• Advertisement
Strandvillen Rügen

Die Seebäder auf Rügen

Lange Strände, blaues Meer, weiße Felsen. Genießen Sie Ihren Urlaub mit vielen attraktiven Angeboten.



Rügen ist die beliebteste und touristisch attraktivste Insel Deutschlands. Jedes Jahr zieht es zwischen April und Oktober zahlreiche Menschen an die Strände und die Steilküsten von Rügen. Zum Reiz der Insel tragen vor allem die Seebäder Binz und Sellin, aber auch Geheimtipps wie Baabe, Göhren und Thiessow bei. Urlaub im Hotel Rügen garantiert Erholung und Entspannung. Buchen Sie Ihr Hotel Rügen in Sellin, Binz, Göhren oder Thiessow und planen Sie Ihren nächsten Ostseeurlaub.

Hotels auf Rügen in Binz und Baabe
Binz ist der meistbesuchte Urlaubsort auf Rügen und hat die wohl schönste Bäderarchitektur. Mehr Infos zu Binz auf www.ruegenbinz.de. Sie können sich hier im Hotel auf Rügen einbuchen und von dort aus zu den vielen beliebten Ausflugszielen aufbrechen. Einen Besuch wert sind das historische Kurhaus, die Seebrücke Binz und das Jagdschloss Granitz. Zwischen Sellin und Göhren liegt das Seebad Baabe. Einen guten Überblick über die Baabe erhalten Sie vom Aussichtspunkt Baaber Bollwerk aus. Lohnenswert ist auch ein Besuch im Mönchguter Küstenfischermuseum. Die Strände in Binz und Baabe sind feinsandig und haben einen sehr angenehm flachen Einstieg ins Wasser.

Geheimtipps Thiessow und Göhren
Die kleine Gemeinde Thiessow gilt als touristischer Geheimtipp auf Rügen. Erkunden Sie die Dorfkriche, den Lotsenberg, den Kurpark und den Kleinen Königstuhl von Thiessow. Genau wie Thiessow gehört auch Göhren zur Gemeinde Baabe. In Göhren gibt es neben dem wunderschönen Strand das Freilichtmuseum Mönchguter Museum, die 270 Meter lange Seebrücke Göhren und das Hügelgrab Speckbusch, das wohl älteste Grab auf Rügen aus der Bronzezeit, zu entdecken.

Ostseebad Sellin
Seit 1295 ist Sellin auf Rügen ein Seebad und gehört zur Gemeindeverwaltung in Baabe. Beeindruckend sind die 394 Meter lange Seebrücke in Sellin und die malerische Bäderarchitektur mit Villen aus dem letzten Jahrhundert. Wenn Sie die Schätze der Ostsee in kunstvollen Schmuckstücken bestaunen möchten, dann besuchen Sie unbedingt das Bernsteinmuseum Sellin.