• Advertisement
Strandvillen Rügen

Leben auf Rügen: dort, wo andere Menschen Urlaub machen

Rügen für immer, eine gute Wahl

Dort dauerhaft leben, wo andere Menschen ihren Urlaub verbringen? Rügen ist eine der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Zum Beispiel schrieb der Nachrichtensender N-TV im April 2011 im Vergleich mit anderen Urlaubsdestinationen in Deutschland über Rügen: „Deutschland ist 2011 für die Bundesbürger das Reiseziel Nr. 1, die Ostsee mit der Insel Rügen am beliebtesten.“


Ein Beitrag im Rügen-Forum zum Thema Leben auf Rügen lautet so und trifft sicherlich stellvertretend zu für die Einschätzung vieler Menschen, die Rügen sehr schätzen und sich vorstellen könnten, auf der Insel Rügen dauerhaft zu leben: „Ich wohne zwar nicht auf Rügen: Allerdings wünsche ich mir bei jedem Urlaub, dauerhaft auf Rügen zu leben. Das wäre wirklich schön!“ Ein weiterer Beitrag im Rügen-Forum lautet: „Ich habe auch eine innere Sehnsucht, dort zu leben. Das Wasser ringsum und auch im Inneren der Insel, die vielfältige Landschaft - alles das lockt mich. Ich könnte an dieser Stelle Liebeserklärungen für Rügen abgeben.“.


Viel spricht dafür, mehr Zeit auf Rügen als nur einen kurzen Urlaub zu verbringen: Die schöne Landschaft, die gute Luft, die Nähe zum Wasser, die schönen Strände, das angenehme Klima, und, und, und.


Allerdings hat auch das Leben auf Rügen andere Seiten als „rosarot“, blaue Himmel und weiße Strände zu bieten: Das hohe Verkehrsaufkommen in den Sommermonaten macht es häufig schwer, von A nach B zu kommen. Der Arbeitsmarkt auf der Insel Rügen ist trotz der Erfolge im Tourismus nicht einfach, vor allem nicht in den Monaten der Neben-Saison. Auch der Winter ist lang auf Rügen.


In der Reisezeitschrift MERIAN berichtet Maik Brandenburg, ein Rüganer, der zwischenzeitlich ein paar Jahre nicht auf Rügen lebte, in dem Beitrag „Rügen: Leben am Ende der Welt“ von seinen Erfahrungen und Einschätzungen über das Leben auf Rügen: „Irgendwann zog ich wieder auf die Insel: Hier ist mein Haus, mein Auto, mein (Schlauch-)Boot. Längst lese ich die Lokalseite. Ich registriere wohlwollend Berichte, in denen behauptet wird, Rügen habe die meisten Sonnenstunden Deutschlands. Ich bin stolz, ein Rüganer zu sein. Kein Rügener - so heißen nur die Zugezogenen.“


Im Rügen-Forum hat sich eine Diskussion über das „Für und Wider“ eines dauerhaften Lebens auf Rügen etabliert: Rügen-Forum: Dauerhaft auf Rügen leben. Themen wie Winter auf Rügen, Rügener Arbeitsmarkt, Zusammenhalt der Rüganer, Schönheit Rügens, Freizeitgestaltung und vieles mehr werden hier von diversen Besuchern des Forums diskutiert und von verschiedenen Seiten beleuchtet.