• Advertisement
Strandvillen Rügen

Eisenbahn- und Technikmuseum bei Binz

Schöne Ausflüge auf Rügen, Touren zu Sehenswürdigkeiten und Denkmälern.

Eisenbahn- und Technikmuseum bei Binz

Beitragvon Eurostar » 19.06.2008, 10:33

Nördlich von Binz in der Nähe zu Prora befindet sich seit 1994 das Eisenbahn- und Technikmuseum. Die Sammlung umfasst alte Lokomotiven, Oldtimer, Lastkraft- und Feuerwehrwagen. Die Sammlung wird ständig erweitert.

Öffnungszeiten sind von April bis Oktober täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr.

Weitere Details finden sich auf der Internetseite des Museums: http://www.etm-ruegen.de.
Eurostar
 
Beiträge: 10
Registriert: 10.06.2008, 15:35

Advertisement

Ferienwohnung Sellin Rügen  Strandvillen Rügen

Beitragvon Dirk » 13.08.2009, 21:32

Es war ein regnerischer Tag auf Rügen. Und was macht man, wenn man nicht an den Strand kann? Man geht auch mal ins Museum.
Man hat im Technik-Und Eisenbahn Museum wirklich viele alte und kostbare Modelle zusammen getragen. Beeindruckt hat mich die vollverkleidete Dampflok sowie die 250 Tonnen schwere russische Dampflock, die größte europäische Dampflok. Was für Kolosse!
Aber weiterempfehlen möchte ich das Eisenbahn- und Technikmuseum nur wirklich Oldtimer interessierten Besuchern.
Ich fühlte mich eher in einer Ausstellung denn in einem Museum.
Alles tot! Nichts bewegt sich.
Vor dem Besuch des Technikmuseums erwartete ich, das es Funktionen und Wirkungsweisen demonstriert, die Ingenieurskunst mit funktionierenden Modellen näher bringt, Spannendes für große und kleine Entdecker. Anfassen und begreifen. Einen Vormittag voller Ahas.
Gefunden haben wir einen Friedhof in Reih und Glied aufgefädelter, wenn auch edler Technik-Leichen, davor Schilder wie Grabsteine mit den technischen Daten. Kordel drum herum.

Bestimmt bin ich ungerecht gegen die Betreiber, die viel Mühe und Geld in ihr Museum gesteckt haben, vielleicht hatte ich die falschen Erwartungen, vielleicht führt der Name "Technik Museum" in die Irre.

Doch selbst Oldtimer sind spannender wenn sie knatternd, qualmend und stinkend beim Oldtimertreffen anrollen.

Leider hatte uns der rügensche Regen schon nach einer Stunde wieder.
Dirk
 
Beiträge: 66
Registriert: 14.07.2008, 23:03
Wohnort: Sachsen


Zurück zu Sehenswürdigkeiten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste