Baumwipfelpfad in Pora – die neue Attraktion auf der Insel Rügen!

Und wieder ist Rügen um eine Freizeitattraktion reicher, denn seit dem 15.06.2013 gibt es den Baumwipfelpfad in Prora mit tollen Einblicken in Rügens unberührte Natur.

Jedes Jahr lockt die Insel tausende von Touristen an. Nicht ohne Grund, denn die Insel bietet für jeden Urlauber die passenden Freizeitattraktionen. Von den berühmten Kreidefelsen bis hin zu den beliebten Strandbändern Sellin oder Binz. Jedem Gast eröffnet sich eine wahrlich große Vielfalt auf der Urlaubsinsel.

Die neueste Attraktion, die es auf der Insel zu sehen gibt, ist der Baumwipfelpfad. Er befindet sich nördlich des berühmten Ostseebades Binz, dass miteinander perfekt kombiniert werden kann. Die Ausstellung ist über 1900 Hektar groß und bietet eine einzigartige Naturerbfläche des Küstenwaldes. Es wurde direkt in das Seebad Prora eingebettet und wurde bereits im Mai dieses Jahres von der Bundeskanzlerin Merkel persönlich eingeweiht. Der Sinn dahinter ist die Menschen auf die Natur rückzuführen und mehr über Flora und Fauna der Gegend zu vermitteln.


baumwipfelpfad Prora Rügen
Hoch oben über den Bäumen Foto privat

Barrierefrei für jeden Besucher zugänglich – Eine Wanderung in den Baumkronen!

Eine Besonderheit des Pfades ist der barrierefrei e Zugang über den Holzsteg. Dieser ist stufenlos und garantiert jedem Besucher einen einfachen und problemlosen Zutritt. Nun gelangen Sie in 17 Meter Höhe, in der Sie die komplette Umgebung in den Baumkronen erkunden können. Zusätzlich wurden interaktive Stationen eingebaut, die als gezielte Wissensvermittlung dienen. Auch deshalb ist der Pfad bei Schulausflügen sehr beliebt. Den schönsten Ausblick erhalten Sie am „Adlerhorst“ in etwa 40 Meter Höhe. Der Strand von Prora und die gesamte Umgebung werden Ihnen in einem einzigartigen Naturpanorama geboten.

Ein unvergesslicher Aufenthalt auf der beliebten Ferieninsel Rügen!

Die Insel bietet Ihnen jedoch noch viele weitere Ausstellungen zu interessanten Themengebieten. Ein Urlaubsaufenthalt in Rügen bietet Ihnen demnach mehr als Sommer, Sonne und Strand. Kultur und Erholung wird perfekt in Einklang gebracht. Die ersten Besucher des Pfades wurden am 15. Juni 2013 empfangen. Ein voller Erfolg, auch wenn es anfangs noch ein bischen nach Baustelle ausschaut. Weitere Informationen, z.B. zu Eintrittspreisen finden Sie auch in unserem Forum hier.


[googlerouteplaner=2]
4 Comments