Gut Abendessen auf der Insel Rügen
30. Oktober 2018 – 13:41 | Keine Kommentare

Weiße Sandstrände und dichte Buchenwälder machen die Ostseeinsel Deutschlands, Rügen, zu einem echten Ferienparadies. Rügen ist mit 926 Quadratkilometern, die größte Insel in Deutschland und hat ihren Besuchern einiges zu bieten. Idyllische Seen und einzigartige Landschaften dienen zur Entspannung und Erholung, aber auch für die sportlich aktiven hat die Insel viel zu bieten.

Weiterlesen »
Allgemein

Allgemeines für Rüganer und Urlauber.

Veranstaltungen

Termine, Veranstaltungen, Kulturhighlights für die Insel und das angrenzende Festland.

Tipps und Trends

Freizeitaktivitäten, Allwettertipps, Anreisemöglichkeiten und Ausflugsmöglichkeiten auf Rügen

Gastro-Tipps

Gute Restaurants, Erlebnisgastronomie, Geheimtipps und vieles mehr.

Unterkunft-Tipps

Quartiere, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Campingplätze auf Rügen und in der Umgebung.

Home » Allgemein, Tipps und Trends, Unterkunft-Tipps

7 Gründe, warum Sie die Ostsee im Herbst und Winter lieben werden

Geschrieben von in 2. Oktober 2018 – 11:22Kein Kommentar
Nach dem Jahrhundertsommer kehrt langsam Ruhe auf Rügen ein. Jetzt im Herbst tummeln sich immer noch einige Touristen auf Deutschlands größter Insel. Die ersten Herbststürme ziehen über die Köpfe der Menschen weg. Nun kann man an den Stränden und den Seebädern die Weite der küstenlandschaft, die jodhaltige Seeluft und die brausenden Wellen in vollen Zügen genießen. Nachfolgend 7 Gründe für einen Urlaub im Herbst oder Winter auf Rügen.

Grund#1:Abwehrkräfte stärken

Die Lippen schmecken salzig, die Luft ist kalt, der Wind zerzaust die Haare. Solches Klima wird auch Reizklima genannt, dabei spielen UV-Strahlung, Wind, Salz, Luftfeuchtigkeit und die Temperatur eine zentrale Rolle. Denn das Zusammenspiel stärkt die Abwehrkräfte für den bevorstehenden Winter. In der Brandungszone ist der Salzgehalt am höchsten. Das maritime Aerosol ist optimal für die Atemwege, also mal tief einatmen.


Salzhaltige Luft am Strand von Binz

Salzhaltige Luft am Strand von Binz


Grund#2:Vögel des Glücks, Kranichrast auf Rügen

Großes lautes Spektakel der Kraniche auf Rügen. Alljährlich zwischen September und November rasten Zehntausende Kraniche in den flachen Uferzonen und auf Feldern im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, bevor es in Süden geht. Dieses atemberaubende Naturereignis kann man auf einer Kranichfahrt ab Schaprode besonders genießen.

Grund#3:Indian Summer Wandern auf Rügen

Den Indian Summer findet man eher auf dem nordamerikanischen Kontinent. Er bezeichnet eine ungewöhnlich warme Witterung im späten Herbst. Bei strahlend blauem Himmel und angenehm warmen Temperaturen verfärbt sich das Blattwerk der Bäume besonders bunt. Auch hierzulande gab es dieses Phänomen schon des öfteren. Da macht das Wandern besonders viel Spaß. Dazu lädt auch der Wanderherbst auf Rügen alljährlich seine Gäste ein.


Herbstwald auf Rügen

Herbstwald auf Rügen


Grund#4:Hochsaison für Bernsteinsucher

Der gelbe Schmuckstein aus fossilem Harz lässt sich am besten im Herbst aufspüren, denn wenn die Herststürme die See aufwühlen, taucht dieses begehrte “Gold der Ostsee” vermehrt auf. Außerdem steigt die Dichte des Ostseewassers bei Kälte an, dass der Bernstein sogar an der Wasseroberfläche schwimmt.

Grund#5:Feuerwerk über der Ostsee

Silvester an der See ist ein unvergessliches Ereignis. Die Seebäder bieten zahlreiche Feuerwerke auf den Seebrücken, Stränden und Promenaden an. Hier kann man beim Sektkorken knallen das Höhenfeuerwerk bewundern, was sich wunderbar in der Ostsee spiegelt. Besonders beliebt ist das Silvesterfeuerwerk in Sellin auf der Seebrücke. Leider sind in Sellin im Vorfeld schon viele Unterkünfte über Silvester ausgebucht. Doch hier findet man vielleicht noch eine geeigente Ferienwohnung in Sellin auf Rügen .

Grund#6:Kulinarische Genüsse im Herbst

Herbstzeit ist auch Gourmetzeit auf Rügen, so gibt es hier die Kohlwochen, die immer Ende September auf der gesamten Insel beginnen. Dann gibt es Kohl in allen Varianten, Kohl in allen Geschmacksrichtungen, Kohl in allen Formen. Der kulinarische Genuss dauert bis Ende Oktober. Wer also im wahrsten Sinne des Wortes „Kohl-Dampf“ bekommt, hat im Herbst die einmalige Gelegenheit, sich in einem der schönen Restaurants von den raffiniertesten Gerichten verwöhnen zu lassen.

Grund#7:Beliebte Sportevents auf Rügen

Im Herbst finden in den Seebädern viele große Sportevents statt. So kann man jährlich Anfang September in Binz den Ironman 70.3 bestaunen. Wer lieber den Pferdesport frönt, der sollte sich das Beachpolo-Event in Sellin anschauen. Alljährlich Ende September / Anfang Oktober kämpfen hier internationale Poloteams gegeneinander. Das Sportereignis ist so beliebt, dass man an diesem Wochende nur sehr schwer eine Ferienwohnung findet.

Kommentare sind geschlossen.