• Advertisement
Strandvillen Rügen

Urlaub auf Kredit

Urlaub auf Kredit

Beitragvon madden » 15.08.2018, 09:06

Empfiehlt sich das?

Viele Banken werben damit, dass sich Kunden mit einem Ratenkredit einen schönen Urlaub gönnen können. Reiseveranstalter bieten ebenfalls einen Urlaub auf Kredit an, sie arbeiten hierfür mit Finanzdienstleister zusammen. Doch sollten Verbraucher solche Angebote wahrnehmen oder sollten sie bei fehlendem Geld lieber auf einen Urlaub verzichten?

Urlaubskredite nur in wenigen Fällen ratsam

Grundsätzlich gilt der Tipp, möglichst wenig Schulden aufzunehmen. Kredite engen durch die Ratenzahlungen die finanziellen Spielräume ein, zudem stemmen Kreditnehmer Zinskosten. Verbraucher sollten sich deshalb bei Krediten auf Notwendiges beschränken, dazu zählen ein erforderlicher Auto- oder Möbelkauf. Ein Urlaub gehört nicht in diese Kategorie, es handelt sich um Luxus. Dennoch kann es Situationen geben, in denen Verbraucher bedenkenlos einen Kredit aufnehmen können. Das trifft bei kurzfristigen Finanzierungen und einem sicheren und ausreichend hohen Lohn zu. Wenn jemand zu einhundert Prozent weiß, dass er die Kreditsumme in Kürze zurückzahlen kann, spricht nichts gegen einen Urlaubskredit.

Bankkredit versus Ratenzahlung

Wer sich für eine Finanzierung entscheidet, wählt zwischen einem Bankdarlehen und der Ratenzahlung. Die Experten von http://www.kredit-aufnehmen.net weisen darauf hin, dass Bankkredite in vielen Fällen günstiger sind. Das Problem ist aber, dass die meisten Institute eine Mindestlaufzeit von einem Jahr aufrufen. So lange sollten sich Verbraucher für einen Urlaub nicht verschulden. Eine bessere Alternative stellt der Dispo-Kredit auf dem Girokonto dar. Auch Kurzzeitkredite mit einer Laufzeit von ein bis drei Monaten verdienen Erwähnung, diese offerieren verschiedene Online-Finanzdienstleister. Bei den Ratenangeboten von Reiseveranstaltern sollten Interessierte Vorsicht walten lassen: Entweder gehen diese mit einem hohen Zinssatz einher oder die Unternehmen fordern eine hohe Servicegebühr.
madden
 
Beiträge: 62
Registriert: 01.09.2014, 14:34

Advertisement

Ferienwohnungen Gut Grubnow Rügen

Re: Urlaub auf Kredit

Beitragvon Manfred » 29.08.2018, 12:33

Mit diesen Optionen finanzieren Sie einen Urlaub

Fehlt momentan das Geld für einen dringend notwendigen Erholungsurlaub? Dann wählen Verbraucher aus mehreren Möglichkeiten. Zum einen kommt ein Bankkredit infrage, entweder ein Ratenkredit oder ein Dispokredit. Zum anderen können sie eine Ratenfinanzierung mit dem Reiseveranstalter vereinbaren.

Die Finanzierung über den Reiseveranstalter

Vor allem die großen Reiseveranstalter bieten Ratenfinanzierungen an. Bei den meisten Unternehmen können Urlauber die Finanzierung auf bis zu 12 Monate strecken. Kunden sollten aber gründlich die Konditionen studieren. Häufig gehen diese Ratenfinanzierungen mit hohen Zinsen einher, die teilweise das Niveau der hohen Dispozinsen übertreffen. Dauert die Ratenzahlung nur wenige Monate, stellt das kein Problem dar. Bei einem längeren Zeitraum von einem halben Jahr oder einem Jahr können jedoch in einem erheblichen Umfang Zinsen anfallen.

Ratenkredite meist günstiger

In den meisten Fällen sind Bankkredite ohne Zweckbindung die preiswertere Variante. Verbraucher sollten einen Kreditvergleich durchführen und bei den Banken mit den niedrigsten repräsentativen Zinssätzen eine Kreditanfrage stellen. Die Experten von http://www.netzkredit.com/ weisen aber auf zwei mögliche Einschränkungen hin: Fast alle Institute vergeben diese Ratenkredite mit einer Mindestlaufzeit von einemJahr und ab einer Summe von 1.000 Euro. Ist weniger Zeit oder Geld erforderlich, zahlen Kunden unnötig hohe Zinsen.

Dispo für die kurzfristige Finanzierung

Als Alternative kann sich ein Dispokredit auf dem Girokonto auszahlen. Kunden überziehen ihr Konto nur mit dem Geldbetrag, den sie tatsächlich brauchen. Eine Mindestkreditsumme gibt es nicht. Zudem zahlen sie den Kredit flexibel zurück, eine Mindestlaufzeit existiert ebenfalls nicht. Für eine kurzfristige Finanzierung einer eher niedrigen Summe sind das die perfekten Rahmenbedingungen. Sollten Verbraucher die Schulden nicht rasch tilgen können, spricht alles für eine Ratenfinanzierung oder einen Bankkredit. Befindet sich das Girokonto über eine längere Zeit im Minus, drohen hohe Zinsforderungen. Auch die Gefahr einer Überschuldung besteht.
Manfred
Site Admin
 
Beiträge: 197
Registriert: 28.03.2008, 09:57

Re: Urlaub auf Kredit

Beitragvon Sophia_S » 12.09.2018, 14:01

Also ich würde definitiv nicht extra einen Kredit für den Urlaub aufnehmen. Ist doch blöd sich deswegen zu verschulden. Dann lieber sparen und eben nicht jedes Jahr in den Urlaub fliegen...
Sophia_S
 
Beiträge: 43
Registriert: 19.10.2017, 08:42

Re: Urlaub auf Kredit

Beitragvon Doriee » 14.01.2019, 00:59

Würde ich auch nie im Leben machen. Spätestens am letzten Tag des Urlaubs denke ich drüber nach, dass ich den ja zurückzahlen muss. Und dann ist der Erholungseffekt einfach schon wieder futsch.
Benutzeravatar
Doriee
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.08.2017, 21:15
Wohnort: Berlin

Re: Urlaub auf Kredit

Beitragvon merlettoD » 31.03.2019, 16:31

Hallo miteinander,
Reisen ist meine große Leidenschaft. Das macht mir unheimlich viel Spaß. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass ich meinen Urlaub auf Kredit mache. Das ist keine richtige Idee. Meine nächste Reise geht nach Sankt Petersburg. Ich habe schon lange davon geträumt. Endlich geht mein Traum in Erfüllung. Ich möchte noch eine ungewöhnliche Aktivität in Sankt Petersburg veranstalten. Es geht um die Filmdrehung. Mir wurden die Leistungen von http://filmspb.tv/ empfohlen.
merlettoD
 
Beiträge: 4
Registriert: 10.03.2019, 11:04

Re: Urlaub auf Kredit

Beitragvon Decinjo » 04.04.2019, 18:39

Wenn du schon einen schönen Urlaub auf Kredit machen willst, würde ich dir auch empfehlen einen wunderschönen Urlaubsort zu suchen. Also man kann auch einen sehr schönen Urlaub auch in Italien haben und durch die Hilfe von Dolce Vita Hotels kann man nicht nur Mountainbike in Südtirol machen, sondern auch andere Abenteuer.

In Südtirol kann man nicht nur Mountainbiken, sondern auch andere Abenteuer machen, falls du interessiert bist, sollst du bei ihnen mal ein Blick werfen.

Hoffe auch, dass ich dir dabei eine Hilfe war und viel Glück.

LG
Decinjo
 
Beiträge: 20
Registriert: 14.03.2018, 15:26


Zurück zu Dies und jenes


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste