Klassenfahrt auf eine der schönsten Inseln Deutschlands
26. Februar 2019 – 09:39 | Kommentare deaktiviert für Klassenfahrt auf eine der schönsten Inseln Deutschlands

Auf Klassenfahrt nach Rügen bietet sich ein buntes Programm aus Strand, Sport und Kreidefelsen. Empfehlenswert ist diese für Gruppen, die besonders aktiv sind. Dabei gibt es Angebote für jede Altersgruppe. Erreichbar ist die Insel mit der Bahn, aber auch komfortabel mit einem Bus. Bei der Autovermietung kann man heute einen modernen Bus mieten, der alle […]

Weiterlesen »
Allgemein

Allgemeines für Rüganer und Urlauber.

Veranstaltungen

Termine, Veranstaltungen, Kulturhighlights für die Insel und das angrenzende Festland.

Tipps und Trends

Freizeitaktivitäten, Allwettertipps, Anreisemöglichkeiten und Ausflugsmöglichkeiten auf Rügen

Gastro-Tipps

Gute Restaurants, Erlebnisgastronomie, Geheimtipps und vieles mehr.

Unterkunft-Tipps

Quartiere, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Campingplätze auf Rügen und in der Umgebung.

Home » Tipps und Trends

Warum auf Rügen eine Jugendreise machen

Geschrieben von in 15. Januar 2019 – 11:38Kein Kommentar
Rügen ist hervorragend für eine Jugendreise geeignet. Schließlich muss der Urlaub nicht immer nur an der spanischen Riviera oder an der Türkei sein. Auch auf Rügen kann man schöne Sonnenuntergänge erleben und dem Meeresrauschen zuhören.
Im Folgenden sollen die Gründe aufgeführt werden, warum es sich lohnt auf Rügen eine Jugendreise zu machen:

Abwechslungsreiche Landschaften

Wer nach Rügen reist, der kann sich auf eine abwechslungsreiche Naturkulisse gefasst machen. Weiterhin erwarten die jungen Reisenden kilometerlange Strände, um sich auszutoben und auf andere Gedanken zu kommen. Weiterhin gibt es im Landesinneren sumpfige Moore und idyllische Seen, welche für junge Menschen sehr abenteuerlich sein können. Auch aber die Betreuer werden bei einem Besuch auf dieser wunderschönen Insel voll auf ihre Kosten kommen. Die Insel sieht nämlich zu jeder Jahreszeit anders aus. Weiterhin können sich die Begleiter der Jugendreise auf schöne Spaziergänge oder Wanderungen im Wald einstellen. Die Luft ist auf der Insel natürlich so sauber, wie in keiner anderen Region Deutschlands. Diese Gelegenheit sollte man ausnutzen, bevor man von dort wieder wegfährt.


Jugendliche im Urlaub

Jugendliche im Urlaub


Wilde Steilküste für junge Wilde

Die wilde Steilküste bietet die ideale Gelegenheit für junge Reisende, um sich auszutoben und um auf Entdeckungsreise zu gehen. Auf rund fünfzehn Kilometer treffen junge Wilde auf die ungestüme See und auf das steil aufragende Festland. Das Phänomen bezeichnet man auch als Abbruchküste. Aufgrund der Abtragungen durch die Brandung, wird diese Küstenform erst geschaffen. Natürlich geschieht das nicht schnell, aber die jungen Reisenden können sich hier einen Überblick darüber verschaffen, wie dieser natürliche Prozess wirklich von statten geht.
Darüber hinaus sollte die Jugendreise auch in den Nationalpark Jasmund gehen. Hier befindet sich nämlich der berühmte Kreidefelsen. Auf dem Weg dorthin kann man ganz entspannt durch die Wälder und Wiesen entlang schlendern.

Den leckersten Fisch genießen

Sehr bekannt sind die vielen leckeren Fischbrötchen. Dort, wo der frische Fisch aus dem Meer gefischt wird, wird er auch in zahlreichen Fischbuden verkauft. Somit kann man leider auch nicht auf ein köstliches Fischbrötchen verzichten. Die Fischbrötchen schmecken so lecker, dass diese sogar von jungen Reisenden verzehrt werden.

Rügen als Top-Reiseziel für Aktivreisende

Rügen ist immer als hervorragendes Reiseziel für Aktivreisende anzusehen. Schließlich sind Jugendreisen ab 14 auch als reiner Aktivurlaub anzusehen.

Kommentare sind geschlossen.