Gut Abendessen auf der Insel Rügen
30. Oktober 2018 – 13:41 | Keine Kommentare

Weiße Sandstrände und dichte Buchenwälder machen die Ostseeinsel Deutschlands, Rügen, zu einem echten Ferienparadies. Rügen ist mit 926 Quadratkilometern, die größte Insel in Deutschland und hat ihren Besuchern einiges zu bieten. Idyllische Seen und einzigartige Landschaften dienen zur Entspannung und Erholung, aber auch für die sportlich aktiven hat die Insel viel zu bieten.

Weiterlesen »
Allgemein

Allgemeines für Rüganer und Urlauber.

Veranstaltungen

Termine, Veranstaltungen, Kulturhighlights für die Insel und das angrenzende Festland.

Tipps und Trends

Freizeitaktivitäten, Allwettertipps, Anreisemöglichkeiten und Ausflugsmöglichkeiten auf Rügen

Gastro-Tipps

Gute Restaurants, Erlebnisgastronomie, Geheimtipps und vieles mehr.

Unterkunft-Tipps

Quartiere, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Campingplätze auf Rügen und in der Umgebung.

Home » Tipps und Trends

Urlaub auf Rügen — Die beliebtesten Unterkünfte

Geschrieben von in 24. Juli 2018 – 10:48Kein Kommentar
Wer sich für einen Aufenthalt auf Rügen entschließt, dem steht inzwischen eine große Vielfalt an Unterkünften zur Verfügung. Dafür verantwortlich war vor allem die rasante Entwicklung des Tourismus in den vergangenen Jahren. Durch sie waren immer neue Investoren gerne dazu bereit, Angebote vor Ort zu schaffen. Doch was sind die beliebtesten Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort? Wir haben einen Blick darauf geworfen.

Die namhaften Hotels

Die Mehrheit der Reisenden, welche Rügen für sich entdecken möchte, entscheidet sich bis heute für die Unterkunft in einem Hotel. Den renommierten Anbietern ist es in der letzten Zeit vor allem gelungen, eine breite Zielgruppe anzusprechen. Während die mit vier oder gar fünf Sternen ausgezeichneten Häuser einen Aufenthalt mit besonderem Komfort und Luxus versprechen, ist es an anderer Stelle möglich, eher preiswert zu übernachten. Je nach dem, welche eigenen Vorstellungen in dieser Kategorie vorherrschend sind, können so ganz unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt werden.


Das bekannte Hotel auf Rügen: Kurhaus in Binz

Das bekannte Hotel auf Rügen: Kurhaus in Binz


Ein weiterer Mehrwert, den die bekannten Hotels ihren Kunden zu bieten haben, liegt in der kulinarischen Versorgung. Viele Menschen sind während ihres Urlaubs gar nicht daran interessiert, noch selbst für die Verpflegung zu sorgen. So scheint es ganz natürlich zu sein, dass sie auch aus diesem Grund den Aufenthalt in einem Hotel bevorzugen.

Steigende Beliebtheit der Campingplätze

Inzwischen gibt es auf Rügen eine ganze Reihe an Camping- und Stellplätzen. Sie wurden im Zuge der Begeisterung geschaffen, die sich in den vergangenen Jahren rund um das Thema Camping entwickeln konnte. Inzwischen entdecken darin viele Menschen eine günstige Form des Reisens, die damit ihren persönlichen Ansprüchen gerecht wird. Wer Rügen im Camper entdecken möchte, kann dafür inzwischen auf vielseitige Erfahrungsberichte aus dem World Wide Web zurückgreifen. Dort berichten Reisende über ihre eigenen Aufenthalte und empfehlen dabei die schönsten Stellen und Plätze.


Mit dem Wohnmobil auf Rügen unterwegs

Mit dem Wohnmobil auf Rügen unterwegs


Immer wieder taucht in diesen Darstellungen die Bedeutung der Natur für die Reisenden auf. Sie genießen es in besonderer Weise, Rügen aus dieser besonderen Perspektive für sich zu entdecken. Tatsächlich ist die Verbindung zur natürlichen Landschaft Rügens sehr viel enger, als dies bei einem Aufenthalt im Hotel beobachtet werden kann.

Pensionen und Tagestouristen

Nach wie vor gibt es auf Rügen einige Pensionen, die vor allem von Privatpersonen geführt werden. Für viele Menschen handelt es sich um ein zusätzliches Auskommen, welches sie sich bereits seit Jahrzehnten im Rahmen der Gastfreundschaft sichern. In der Praxis Zeichnen sich diese Herbergen sehr häufig durch ein etwas nostalgisches Flair aus. Doch noch immer tragen sie einen besonderen Charme in sich, wie ihn viele Menschen sehr zu schätzen wissen. Preislich liegen sie zudem häufig unterhalb der bekannten Hotels, was aus der Sicht manches Touristen ein zusätzliches Plus markiert.

Vergrößern konnte sich in den vergangenen Jahren auch die Zahl der Tagestouristen. Immer mehr Menschen, die ohnehin Urlaub im hohen Norden Deutschlands machen, entscheiden sich für einen zeitlich klar begrenzten Aufenthalt auf Rügen. Natürlich ist es in dieser Zeit nicht möglich, sich einen wirklich umfassenden Eindruck von den Schönheiten und Besonderheiten der Insel zu machen. Gerade aus diesem Grund empfehlen viele Touristen, die sich schon in der Vergangenheit für einen Aufenthalt vor Ort entschieden, günstige Alternativen als Unterkunft, die es möglich machen, einen deutlich schärferen Eindruck von der Gegend und ihrer natürlichen Ausstrahlung zu gewinnen, als dies innerhalb eines einzigen Tage möglich ist.

Kommentare sind geschlossen.