Gut Abendessen auf der Insel Rügen
30. Oktober 2018 – 13:41 | Keine Kommentare

Weiße Sandstrände und dichte Buchenwälder machen die Ostseeinsel Deutschlands, Rügen, zu einem echten Ferienparadies. Rügen ist mit 926 Quadratkilometern, die größte Insel in Deutschland und hat ihren Besuchern einiges zu bieten. Idyllische Seen und einzigartige Landschaften dienen zur Entspannung und Erholung, aber auch für die sportlich aktiven hat die Insel viel zu bieten.

Weiterlesen »
Allgemein

Allgemeines für Rüganer und Urlauber.

Veranstaltungen

Termine, Veranstaltungen, Kulturhighlights für die Insel und das angrenzende Festland.

Tipps und Trends

Freizeitaktivitäten, Allwettertipps, Anreisemöglichkeiten und Ausflugsmöglichkeiten auf Rügen

Gastro-Tipps

Gute Restaurants, Erlebnisgastronomie, Geheimtipps und vieles mehr.

Unterkunft-Tipps

Quartiere, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Campingplätze auf Rügen und in der Umgebung.

Home » Gastro-Tipps

Rügens Restaurants: Tipps für den Gaumen

Geschrieben von in 26. August 2013 – 11:383 Kommentare

Auf der schönen Ostseeinsel sind die mondänen Seebäder bekannt und auch die Nobelhotels mit feinem Wellness. Einzigartig ist die Bäderarchitektur gewachsen an den Stränden mit viel Sand, als Gegensatz zu den Steilküsten mit schneeweißer Kreide. Auch die Gaumenfreuden kommen in den Restaurants auf Rügen nicht zu kurz. Die Insel bietet eine große Auswahl an Hotel und Restaurants und für die Gaumenfreunden wird einiges geboten.

Originelle Restaurants auf Rügen

Davon gibt es einige. Zum Beispiel das Bahnhofrestaurant im Kleinbahnhof von Binz. Hier hält der “rasende Roland” und für Gaumenfreunden gibt es hier die ideale Pause. Das Bahnhofsrestaurant wurde wie ein Eisenbahnwagen aus früher Zeit eingerichtet mit den 1. bis zur 3.Klasse. Das Bedienungspersonals in Uniformen serviert Speisen mit typischen Namen aus der Eisenbahnwelt.

In Putbus im Orteil Neukamp befindet sich das Hotel-Restaurant “Nautilus”. Das Nautilus ist eines der bekanntesten Restaurants auf Rügen. Das Restaurant Nautilus bietet Erlebnisgastronomie und Gaumenfreuden in einer Fantasiewelt von Jules Verne. Ganz nach dem Vorbild von Kapitän Nemo “20.000 Meilen unter dem Meer” sind die Gasträume als U-Boot-Kulisse nachgebaut worden. Die Gasträume sind unterteilt in Kapitänsmesse, Mannschafts- und Maschinenraum. Auch das Hotel ist ganz im U-Bootstil eingerichtet mit 12 Doppel- und 6 Einzelzimmer.

Oma’s Küche in Binz lädt zu besonderen Gaumenfreuden aus der Kindheit ein. Hier fühlt man sich in Oma’s Küche ganz geborgen. Bekannt Wohlgerüche strömen aus der Küche und regionale Produkte werden hier täglich gartenfrisch verarbeiten. Die Gerichte kommen sofort auf den Tisch – wie früher eben. Oma’s Küche bietet Platz für die ganze Familie und auch der Lieblingshund ist mit von der Runde. Innerhalb Binz gibt es kostenloser Transfer mit dem Kult-Taxi zu “Oma’s Küche” und von außerhalb der Ortschaft richtet sich der Preis nach Vereinbarung.

Gehobene Küche in Sellin

Restaurants in Sellin gibt es mehrere im Zentrum entlang der Wilhelmstraße. Die gehobene Küche in Sellin bietet viel Gaumenfreuden, lokale Fischgerichte werden in Sellin als Spezialitäten gereicht. Unter dem Motto” Essen im Meer” bieten die Restaurants auf der Seebrücke eine einzigartige Ambiente an. Eine Fisch-Räucherei und 2 Restaurants, der Kaiserpavilion und der Palmengarten, erlauben einen schönen Ausblick auf die Ostsee. Besonders beliebt ist der Baltic-Saal bei Hochzeits-Paaren mit Platz für circa 100 Gäste.


Seebrückenrestaurant in Sellin

Eingang Seebrückenrestaurant in Sellin


Fazit: Gaumenfreuden wird in den Restaurants auf Rügen groß geschrieben. Man sollte genug Zeit beim Besuch der originellen Restaurants auf der Ostseeinsel einplanen.

3 Kommentare »