Rügen Indoortipps für schlechtes Wetter

Nun ist die dunkle Jahreszeit auf dem Vormarsch, so dass die Aktivitäten an der frischen Luft abnehmen. Gerade jetzt im November gibt es manchmal noch schöne sonnige Tage mit kalter klarer Luft, aber auch düstere neblige Tage stehen auf der Tagesordnung. Für unternehmungslustige Urlauber haben wir hier ein paar Ausflugstipps für schlechtes Wetter zusammengestellt.

MACHT Urlaub: Die Ausstellung zum KdF-Seebad in Prora

Im Querriegel des Block 3 in der 4,5 km langen Anlage des „Kraft durch Freude“ Objekts in Prora befindet sich seit 2004 die Dauerausstellung MACHT Urlaub, welche die Zeitgeschichte, den Bau und die Nutzung des Objektes dokumentiert.
Diese Thematik wird durch zahlreiche Bild- und Tonsequenzen verdeutlicht. Die Ausstellung im KdF Seebad Prora trägt zur historischen Aufklärung und politischer Bildung bei. Sicherlich ist dieses Dokumentationszentrum erst für Jugendliche geeignet. Die Öffnungszeiten von November bis März: Täglich von 10 bis 16 Uhr, in den übrigen Monaten ist die Ausstellung von 10 bis 18 Uhr geöffnet.


Dokumentationszentrum Prora
Dokumentationszentrum Prora

Indoor Minigolf Golfcity in Bergen

Wer es lieber sportlicher mag, oder mit kleineren Kindern unterwegs ist, der sollte nach Bergen zum Indoorgolfen gehen. Das dreidimensionale Schwarzlicht-Erlebnis ist ein Minigolf-Parcours der Extraklasse. Achtzehn themenreiche Bahnen erleuchten in bunten Neonfarben. Das Erlebnis auf 600 Quadratmetern ist ein Spaß für Jung und Alt.man spielt übrigens mit 3D-Brille. Auch Events, wie Ü30 Partys kann man dort feiern. Das Objekt befindet sich in der Industriestraße 10 in Bergen. Für Sparfüchse gibt es das neue Kombi-Ticket: 3 Attraktionen an 3 Tagen: Minigolf, Pirateninsel Putbus und Haus Kopfüber Putbus, zum Preis von nur 13,70 Euro, Kinder zahlen nur 11,50 Euro.

Pirateninsel Putbus

Auf 2000 Quadratmetern können sich die Kids austoben, während die Eltern mit toben oder z.B. einen Kaffee trinken. Der Abenteuer Funpark ist sowohl für ganz kleine Piraten, als auch für größere Seeräuber mit Trampolinen, Elektro-Autos und vielen Klettermöglichkeiten. Direkt daneben das Haus über Kopf, über das wir hier schon berichtet haben.

So kann man auch im Winter auf Rügen die unterschiedlichsten wetterunabhängigen Freizeitaktivitäten genießen.