Herbstaktivitäten 2017 auf Rügen
26. September 2017 – 09:31 | Keine Kommentare

Wenn die hektischen Sommermonate vergangen sind und die tiefer stehende Sonne die ausgedehnten Wälder, Wiesen und Felder in goldenes Licht taucht, dann entfaltet Rügen einen ganz besonderen Zauber. Vor allem Naturfreunde und Aktivurlauber genießen die …

Weiterlesen »
Allgemein

Allgemeines für Rüganer und Urlauber.

Veranstaltungen

Termine, Veranstaltungen, Kulturhighlights für die Insel und das angrenzende Festland.

Tipps und Trends

Freizeitaktivitäten, Allwettertipps, Anreisemöglichkeiten und Ausflugsmöglichkeiten auf Rügen

Gastro-Tipps

Gute Restaurants, Erlebnisgastronomie, Geheimtipps und vieles mehr.

Unterkunft-Tipps

Quartiere, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Campingplätze auf Rügen und in der Umgebung.

Home » Tipps und Trends

Im Land der Urzeitriesen – Neues vom Dinosaurierland Rügen

Geschrieben von in 22. August 2014 – 10:04Ein Kommentar

Auf der Halbinsel Jasmund hoch oben im Norden Rügens nahe Schloss Spyker in Bobbin kann man den größten T-Rex Dino Deutschlands erleben. Erlebnis für die ganze Familie: Besucher können rund 120 Exponate sehen.

Seit mehreren Jahren begeistert der Park seine Besucher, wir haben hier darüber berichtet. Doch in diesem Frühjahr hat sich einiges geändert. Im Dinosaurierland auf Rügen wurden die Hauptakteure ausgetauscht. Neue Modelle mit echten Bewegungen und welche, die Urtierlaute von sich geben faszinieren nun die Besucher.


Tyrannosaurus Rex

Tyrannosaurus Rex im Dinopark


Am meisten fasziniert der auf dem Foto dargestellte 12 Meter lange und 4 Meter hohe Dino Tyrannosaurus Rex. Er bewegt sich und gibt brüllende Laute von sich. Sicherlich bekommen einige der kleineren Besucher Angst bei solch einem Anblick.

Der am 29 Juni 2014 neu eingeweihte Park mit seinem 1,1 km langem Rundweg zeigt in der schönen naturlandschaft, wie die Erdbewohner vor tausenden von Jahren aussahen. Dabei erlebt man die Eroberung der Lüfte durch die Flugsaurier, oder aber Evolutuin der Wirbeltiere. Am Ende des Parks findet man Tiere und Urmenschen, die nach dem Aussterben der Dinosaurier die Erde bevölkerten.

Auch das Steinzeitdorf befindet sich noch im Dinopark, hier wartet der Urmensch “Steini” auf seine Besucher. Er erzählt in einer spannenden Art und Weise, wie die Urmenschen sich damals ernährten, Feuer machten, Hütten bauten oder wie sie ihre Jagdwaffen erstellten.

Weiterhin befinden sich im Park drei Abenteurspielplätze mit Kletterwand, Bogenschießen, Torwandschießen, ein Lebensgroßes Dinoskelett zum Ausgraben. Außerdem ein Fossilien Suchplatz mit Versteinerungen aus der Kreidezeit und ein Dinokino mit großer Bastelecke. Für das leibliche Wohl ist im Dino-Bistro gesorgt.

Es gibt auch spezielle Angebote für Kindergeburtstage, Nachtwanderungen und Lagerfeuer.

Adresse:
Am Spycker See 2a
18551 Glowe Rügen

Das Dinosaurierland Rügen ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet und hat folgende Eintrittspreise:

EINTRITTSPREISE:

Kinder (4-12 Jahre): 5,50 €
Jugendliche & Erwachsene: 7,50 €

Gruppen ab 20 Personen
Kinder (4-12 Jahre): 4,50 €
Jugendliche & Erwachsene: 6,50 €

Weitere Infos: www.dinosaurierland-ruegen.de
und hier gibt es weitere Dinosaurierparks in Deutschland.

Ein Kommentar »