Herbstaktivitäten 2017 auf Rügen
26. September 2017 – 09:31 | Keine Kommentare

Wenn die hektischen Sommermonate vergangen sind und die tiefer stehende Sonne die ausgedehnten Wälder, Wiesen und Felder in goldenes Licht taucht, dann entfaltet Rügen einen ganz besonderen Zauber. Vor allem Naturfreunde und Aktivurlauber genießen die …

Weiterlesen »
Allgemein

Allgemeines für Rüganer und Urlauber.

Veranstaltungen

Termine, Veranstaltungen, Kulturhighlights für die Insel und das angrenzende Festland.

Tipps und Trends

Freizeitaktivitäten, Allwettertipps, Anreisemöglichkeiten und Ausflugsmöglichkeiten auf Rügen

Gastro-Tipps

Gute Restaurants, Erlebnisgastronomie, Geheimtipps und vieles mehr.

Unterkunft-Tipps

Quartiere, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Campingplätze auf Rügen und in der Umgebung.

Home » Tipps und Trends

Ferientipps auf Rügen 2015

Geschrieben von in 14. Juli 2015 – 11:05Ein Kommentar

Und wieder beginnt die schönste Zeit des Jahres. Die meisten Bundesländer haben schon Ferien, in Mecklenburg-Vorpommern bekommen in diesem Jahr die Schüler ihre Zeugnisse am 17. Juli. Dann heisst es wieder: Freizeit, Urlaub und ab den Strand.
Rügens Strände, (insgesamt rund 60 km feiner Sandstrand), sind heiss begehrt, solange das Wetter mitspielt. Sollte das Wetter einmal nicht so gut sein, dann kann Rügen mit seinen Freizeitaktivitäten punkten.

Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern feiert in diesem jahr sein 25 jähriges Bestehen. Frei nach dem Motto “Willkommen im Land zum Leben” zieht es immer mehr Menschen in dieses Bundesland. Nach schwierigen Zeiten und großem Jobmangel hat sich das Verhältnis der Zuwanderer zu Abwanderern im Jahr 2013 gedreht, so dass mehr Menschen kommen als gehen. Viele sehen hier neue Jobchancen und ein schönes Lebensumfeld. Also Wohnen, wo andere Urlaub machen. Die Touristikbranche ist ja hier im Lande Zugpferd Nr.1, aber all das nur am Rande.


Naturerbezentrum Rügen: Baumwipfelpfad Prora

Naturerbezentrum Rügen: Baumwipfelpfad Prora


Wie kommt eigentlich der Sand an den Strand?

Seit dem Sommer 2013 gibt es das Naturerbe Zentrum Rügen in Prora. Hier kann man nicht nur die Ostsee und die Insel Rügen auf dem Baumwipfelpfad wie ein Seeadler überblicken, wir haben des öfteren darüber berichtet, nein auch die Frage nach dem Sand wird hier geklärt. Oder man schaut sich einfach die Wechselausstellung an, die derzeit lautet: NaturPatente PatenteNatur. Hier erfährt man Interessantes über Bionik, Interessante Produkte aus der Natur. Aber auch Nachhaltigkeit ist hier ein großes Thema. Toll für Kinder: Der Spielplatz Adlerhorst und die vielen Mitmachstationen und Balanciermöglichkeiten auf dem Baumwipfelpad. Das lohnt sich für einen Halbtagesausflug.

Hier noch ein paar weitere Tipps kurz vorgestellt:

Insel Rügen für Kids, Eltern, Omas und Opas

  • Mönchguter Museen in Göhren
  • Haus über Kopf Putbus
  • Rügenpark in Gingst
  • Dinosaurierland Bobbin
  • Karls Erdbeerhof in Zirkow
  • Nationalparkzentrum Königsstuhl
  • Inselrodelbahn Bergen
  • Bauer Lange in Lieschow
  • Bauer Kliewe in Mursewiek
  • Waldseilpark Altefähr/Prora/Bergen
  • Pirateninsel Indoorspielplatz Putbus
  • Rasender Roland historische Schmaspurbahn zwischen Göhren und Putbus

Ein Kommentar »