Die 7 schönsten Urlaubsorte an der Ostsee für Familien

Idyllische Dünenstrände, zauberhafte Seebäder und sonnige Promenaden – ein Familienurlaub an der Ostsee verspricht Entspannung pur. Unternehmen Sie Radtouren durch märchenhafte Wälder, halten Sie Ausschau nach niedlichen Schweinswalen und planschen Sie gemeinsam im seichten Wasser. Daneben locken Küstenstädte wie Kiel, Lübeck und Rostock mit jeder Menge Ausflugszielen für Groß und Klein.

Gigantische Schiffe in Kiel bewundern

Mit zahlreichen kinderfreundlichen Sehenswürdigkeiten wartet die Hafenstadt Kiel auf. Die meisten Attraktionen erreichen Sie bequem zu Fuß bei einem Stadtbummel. Ideal für Regentage: das Zoologische Museum. Dort können Ihre Sprösslinge riesige Walskelette bestaunen. Einen spannenden Einblick in die Unterwasserwelt verspricht ebenso das Aquarium Geomar. Ihre Kinder lieben Schiffe? Dann sollten Sie unbedingt einen Ausflug zur Kieler Förde mit ihren Ozeanriesen einplanen. An warmen Sommertagen lädt zudem das malerische Seebad Düsternbrook zu erholsamen Stunden am Wasser ein. In Kiel und Umgebung finden Sie eine Vielzahl gemütlicher Ferienwohnungen für Familien. Sie finden Unterkünfte an der Ostsee auf bestfewo.de. Ob Appartement in der Innenstadt, Haus mit Meerblick oder eine Wohnung auf dem Bauernhof – bei BestFewo werden Sie mit Sicherheit fündig.

Endloser Sand am Timmendorfer Strand

Zu den beliebtesten Urlaubsorten an der Ostsee zählt zweifellos der Timmendorfer Strand. Der 6,5 km messende und damit längste Sandstrand der Lübecker Bucht strahlt ein schickes und hippes Flair aus. Was erwartet Familien mit Kindern hier? Im Sommer natürliche herrlicher Badespaß am Meer. Unternehmen Sie lange Spaziergänge durch die überraschend hügelige Landschaft. Haben Sie Lust auf Wassersport? Dann empfiehlt sich ein Ausflug nach Pelzerhaken – ein Eldorado für Surfer.

Auch Regenwetter ist kein Problem: Im Sea Life Aquarium können Sie farbenfrohe Fische bewundern und sogar mit Rochen auf Tuchfühlung gehen. Daneben lohnt sich ein Ausflug ins 15 km entfernte Lübeck. Die mittelalterliche Hansestadt entführt Sie in eine andere Zeit und im Niederegger-Café kommen Naschkatzen bei Marzipantorte und heißer Schokolade auf ihre Kosten.

Wasserspaß in Scharbeutz

Nur einen Katzensprung vom Timmendorfer Strand entfernt begrüßt Sie mit Scharbeutz ein weiteres pittoreskes Seebad. Genießen Sie im Sommer den herrlichen Strand und schlendern Sie über die großzügige Promenade. In den Parks der Stadt finden Sie fantastische Abenteuerspielplätze im Piratenstil. Am Kurhaus gibt es zudem einen Minigolfplatz. Ist das Meer zu kalt zum Baden? Dann verspricht die Ostsee Therme Badespaß für Jung und Alt. Die Kleinen werden begeistert sein von den rasanten Wasserrutschen, Mama und Papa finden hingegen im Wellnessbereich Ruhe und Entspannung.

strand-nahe-scharbeutz
Strand nahe Scharbeutz

Aktivurlaub auf Fehmarn

Deutschlands drittgrößte Insel ist das perfekte Reiseziel für einen Familienurlaub. Dank der großen Auswahl an Freizeitaktivitäten wird es Ihren Kindern bestimmt nie langweilig. Was können Sie auf Fehmarn alles erleben?

  1. Kitesurfen:
    Dank der erstklassigen Windbedingungen ist Fehmarn bei Wassersportlern äußerst beliebt.
  2. Drachen steigen lassen:
    Vergessen Sie Ihren Drachen nicht und lassen Sie ihn in den Dünen steigen. Ein ausgezeichneter Ort hierfür ist Wenkendorf.
  3. Baden am Südstrand:
    Entspannen im Strandkorb, Cocktails trinken und Sandburgen bauen – der Südstrand verspricht Urlaubsfeeling pur.
  4. Galileo Wissenswelt:
    In dem Mitmachmachmuseum erhalten Kinder einen faszinierenden Einblick in die Welt der Technik und Naturphänomene.
  5. Schmetterlingspark:
    Tropische Temperaturen und farbenfrohe Schmetterlinge bringen Kinderaugen zum Leuchten.
  6. Wasservogelreservat Wallnau:
    An der Westküste Fehmarn können Sie Austernfischer, Graugänse und Säbelschnäbler in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.
  7. Hafen Burgstaaken:
    Am Fischerhafen von Burgstaaken wird jeden Morgen der gefangene Fisch abgeladen – Möwengekreische inklusive. Wer mag, kann selbst an einer Bootstour teilnehmen und ein echtes U-Boot bestaunen.

Hanseflair und wilde Tiere in Rostock

Mit ihrem maritimen Charme begeistert die Hansestadt Rostock. Zu den Highlights beim Familienurlaub zählt der Rostocker Zoo. Dieser liegt idyllisch in einem Wald und beherbergt 430 verschiedene Tierarten. Hervorzuheben ist das Darwineum mit seinem großen Affengehege. Die Stadt können Sie wunderbar bei einer Fahrt mit einem roten Doppeldecker-Bus erkunden. Ebenso empfehlenswert: eine Bootstour durch den Hafen. Haben Sie Lust auf eine gemütliche Wanderung? Dann lohnt sich ein Ausflug in die Rostocker Heide mit ihrem bezaubernden Küstenwald. Als beliebter Ferienort gilt der Stadtteil Warnemünde. Hier mündet die Warnow in die Ostsee. Ein herrlicher Badeort mit weitläufigem Sandstrand, vielen Spielplätzen und einem Leuchtturm.

Darwineum
Darwineum Rostocker Zoo

Rügen – Kreidefelsen, Dinosaurier und verwunschene Wälder

Mit Sicherheit keiner der Geheimtipps, aber dennoch perfekt für einen Familienurlaub: die Insel Rügen.

Checkliste: Was sollten Sie bei einem Rügenurlaub nicht verpassen?

Kreidefelsen: Die imposanten Felsklippen im Nationalpark Jasmund gelten als das berühmteste Wahrzeichen der Insel.
Bersteinsuchen am Strand: Auf Rügen können Sie nicht nur Muscheln, sondern mit ein wenig Glück sogar Berstein-Stückchen am Strand finden.
Rasender Roland: Eine Fahrt mit der Kleinbahn gehört zum Standardprogramm bei einem Urlaub mit Kindern auf der Ostseeinsel.
Dinosaurierland: Ihr Kind ist fasziniert von Spinosaurus, Triceratops und Co.? Dann wird sein Herz im Dinosaurierland Rügen höher schlagen.
Drachenfest am Strand von Juliusruh: Sind Sie im Herbst auf Rügen, so sollten Sie sich das alljährliche Drachenfest nicht entgehen lassen.
Hexenwald: Wie im Märchen werden Sie sich fühlen, wenn Sie durch den Waldpark Semper mit seinen geheimnisvollen Krüppelbuchen spazieren.
Karls Erlebnisdorf: Mit zahlreichen Fahrgeschäften, einem großen Spielplatz und süßen Tieren im Streichelzoo wartet dieser Freizeitpark in Zirkow auf.

Karls Erlebnisdorf Zirkow
Karls Erlebnisdorf Zirkow

Sonne, Strand und Natur auf Usedom

Sie wünschen sich mit ihren Kindern unvergessliche Tage am Ostseestrand? Dann ist die Insel Usedom eine ausgezeichnete Wahl. Das Eiland an der Grenze zu Polen schmückt sich mit einigen Superlativen. So handelt es sich nicht nur um die sonnenreichste Insel Deutschlands, Usedom besitzt auch die längste Strandpromenade Europas. Berühmt ist Usedom für seine historischen Strandbäder. Sonnen Sie sich beispielsweise in den Kaiserbädern Heringsdorf und Ahlbeck oder baden Sie mit Ihren Kleinen am flach abfallenden Strand von Karlshagen. Wer mag, kann über einen 12 km langen Holzsteg bis zur polnischen Seite Usedoms nach Swinemünde hinüberspazieren oder Usedom bei entspannten Wanderungen und Radtouren entdecken.

Fazit

Die Ostseeküste bietet die perfekte Mischung aus Strand, Natur und Kultur. Haben Sie einen Badeurlaub geplant, ist das Wetter in den Hochsommermonaten naturgemäß am besten. Sind Sie nicht auf die Ferienzeiten angewiesen, können Sie sich im Frühling, Frühsommer und Herbst auf jede Menge Ruhe und Erholung im Familienurlaub freuen.

Quellen:
www.littletravelsociety.de/ostseeurlaub-mit-kindern/
kommwirmachendaseinfach.de/unsere-tipps-fuer-kiel-insider-tipps-sehenswertes/
maedchenmutter.de/urlaub-auf-fehmarn-mit-kindern/
www.fehmarn-travel.de/inspiration/urlaub-mit-kindern/
www.familienreisefieber.de/ausflugsziele-rostock-mit-kindern/
www.lavendelblog.de/2020/08/ruegen-mit-kindern-tipps/