• Advertisement
Strandvillen Rügen

Hornhechtangeln auf Rügen

Meeresangeln um Rügen, Boddenangeln um Rügen, Angeltipps für Hecht, Hering, Barsch, Aal, u.a.

Hornhechtangeln auf Rügen

Beitragvon Jochen » 31.03.2008, 14:55

Wenn der Heringszug durch ist und auf den Feldern auf Rügen der Raps blüht, dann ist die richtige Zeit für das Angeln auf Hornhecht. Da der Hornhecht als Räuber auch hinter den Heringen her ist, überrascht es nicht, dass die Angelplätze für Hornhechte die sind, bei denen man kurz zuvor erfolgreich auf Heringe geangelt hat.

Zum Angelvergnügen auf der alten Rügendamm Brücke wurden ja schon im Bericht über die Heringsangelei ein paar Kommentare verloren. Beim Hornhecht kommt erschwerend hinzu, dass das Anlanden noch etwas schwerer ist, da die Fische größer sind als Heringe. Da geht also einiges an Bissen verloren, ehe man die Hornhechte sicher gelandet hat.

Alternative Angelplätze, bei denen es etwas ruhiger zugeht, sind folgende: Mit Wathose ist Vaschvitz immer ein Versuch wert. Mit einem Boot ist man vor allem direkt bei der Wittower Fähre bis hin zum Neuendorfer Wiek erfolgreich, wenn man den richtigen Tag und die richtigen Blinker erwischt hat.

Als Köder bieten sich entweder kleine längliche Blinker oder Posen mit Heringsfetzen auf ca. 1 Meter Tiefgang an. Besonders gut sind dann Gebiete mit 1 bis 2 Meter Wassertiefe.
Jochen
 
Beiträge: 19
Registriert: 31.03.2008, 14:26

Advertisement

Ferienwohnung Sellin Rügen  Strandvillen Rügen

Zurück zu Angeln


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast