Herbstaktivitäten 2017 auf Rügen
26. September 2017 – 09:31 | Keine Kommentare

Wenn die hektischen Sommermonate vergangen sind und die tiefer stehende Sonne die ausgedehnten Wälder, Wiesen und Felder in goldenes Licht taucht, dann entfaltet Rügen einen ganz besonderen Zauber. Vor allem Naturfreunde und Aktivurlauber genießen die …

Weiterlesen »
Allgemein

Allgemeines für Rüganer und Urlauber.

Veranstaltungen

Termine, Veranstaltungen, Kulturhighlights für die Insel und das angrenzende Festland.

Tipps und Trends

Freizeitaktivitäten, Allwettertipps, Anreisemöglichkeiten und Ausflugsmöglichkeiten auf Rügen

Gastro-Tipps

Gute Restaurants, Erlebnisgastronomie, Geheimtipps und vieles mehr.

Unterkunft-Tipps

Quartiere, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Campingplätze auf Rügen und in der Umgebung.

Home » Tipps und Trends

Yoga am Strand – Rügen ganz entspannt genießen

Geschrieben von in 19. Februar 2014 – 10:08Kein Kommentar

Die Ferien sind für viele Arbeitnehmer die schönsten Wochen des Jahres. Manche Familien planen ihre Urlaubsreisen schon ein ganzes Jahr im Voraus. Andere lassen sich vom Wetter, der Laune und günstigen Angeboten leiten und entscheiden in letzter Minute, in welchem Land oder in welchem Hotel sie ihren Urlaub verbringen möchten. Jeder Mensch hat seine eigenen Vorstellungen von einem Traumurlaub. Ob man nun dringend Erholung benötigt, Zeit mit der Familie verbringen möchte oder eine sportliche Herausforderung sucht – Rügen bietet sich als ideales Reiseziel an. Fast alle, die einmal eine Reise auf die Insel der Träume unternommen haben, verlieben sich in Rügen.

Was Menschen im Urlaub gern machen

Eine Statistik aus dem Jahr 2011 bestätigt die Vermutung, dass die Vorstellungen, wie ein idealer Urlaub auszusehen hat, unter deutschen Reisenden weit auseinandergehen. Immerhin ein Fünftel der Befragten gibt an, dass sie im Urlaub viel Zeit mit der Familie verbringen möchten. Fast ebenso viele Reisende möchten Kultur erleben und Museen besuchen oder Kirchen besichtigen. Da die Zeit zwischen zwei Urlaubsreisen meist viel zu lang ist, entscheiden sich immer mehr Menschen dafür, mehrmals im Jahr Kurzreisen anzutreten. Bei den Fragen nach Sport, Wellness und Luxus scheiden sich die Geister. Dass Rügen schnell erreichbar, landschaftlich und kulturell reizvoll sowie ein Ort ist, an dem Erholung und Action einander nicht ausschließen, überzeugt immer mehr Reisende davon, den Urlaub öfter mal im eigenen Land zu verbringen.


Der Strand von Prora: Idealer Ort für Yoga

Der Strand von Prora: Idealer Ort für Yoga


Yoga am Strand – Sport, Erholung und Naturerlebnis

Rügen liegt als Reiseziel voll im Trend, Yoga ist der Trendsport schlechthin. Da bietet es sich an, einmal auszuprobieren, ob sich diese beiden Trends sinnvoll miteinander kombinieren lassen. Natürlich gibt es einige Hotels und private Anbieter, die Yogastunden und –kurse im Programm haben. Ein besonderes Erlebnis ist aber Yoga am Strand. Wer allein oder in einer Gruppe in der freien Natur Yoga macht, profitiert von dem hohen Sauerstoffgehalt der Luft. Das Meeresrauschen, der Sand zwischen den Zehen und das Kreischen der Möwen machen es leicht, vom Alltag anzuschalten und sich den Übungen hinzugeben. Teures Equipment muss niemand an den Strand mitnehmen, der Yoga üben möchte. Die Yogalehrerin und Bewegungstherapeutin Maren Schulz weist im Expedia-Blog auf die Vorteile von Yoga am Strand hin. Sie betont die gesundheitlichen Vorzüge von Outdoor-Yoga und empfiehlt, mindestens 15 Minuten täglich zu üben. Ein so kurzes und unkompliziertes Wellnessprogramm lässt sich spielend mit dem Familienurlaub verbinden. Kinder und Ehemänner freuen sich über entspannte Mütter und Frauen oder bekommen gar Lust, selbst beim Yogatraining mitzumachen.

Kommentare sind geschlossen.