Rügen Forum Magazin

Die Reisegewohnheiten der Deutschen

Wir Deutschen sind dafür bekannt, dass wir unseren Urlaub gerne außerhalb der eigenen vier Wände verbringen. Wir wollen Länder bereisen, Menschen und deren Kultur kennenlernen und die Natur samt ihrer Vorteile genießen. Doch wer nun denkt, dass es uns nur in die Ferne zieht, der hat sich geirrt. Denn wir machen auch sehr gerne Urlaub hier in Deutschland und besonders beliebt ist Rügen. Somit wird auch 2014 Deutschland wieder das beliebteste Reiseziel der Deutschen.

Die Ostseeküste ist Urlaubsgebiet Nummer eins

Besonders gerne reisen wir dabei an die Ostsee. Der feine Strand, die tollen Unterkünfte, die jedem Geschmack und vor allen Dingen auch jedem Geldbeutel gerecht werden dürften, tragen maßgeblich dazu bei. Gerade bei Familien steht die Insel Rügen hoch im Kurs. Sie bietet nicht nur die atemberaubende Kreidefelsen, sondern auch herrschaftliche Villen, kleine Fischerdörfer und viel Strand zum Wandern und entdecken. Zudem lässt sich die Insel bequem mit dem Auto erreichen. Besonders jetzt, wo die Ostseeautobahn A20 fast direkt an der Insel vorbeiführt und so eine schnelle und angenehme An- und Abreise ermöglicht.


Deutsche Ferienregionen im Vergleich



Die beliebtesten Quartiere

Der Ostseeurlauber ist mitunter recht anspruchsvoll, was die Unterbringung während der Ferien betrifft. Viele entscheiden sich nämlich für ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung, in der man sich frei bewegen und den Tagesablauf so gestalten kann, wie man sich dies gerne wünscht. Eine entsprechende Anzahl an solchen Unterkünften findet man daher in den Ostseebädern und den angrenzenden Gemeinden. Doch auch das Gästezimmer bei Einheimischen oder die Unterbringung in einem Hotel wird gerne nachgefragt. Zudem stehen Campingplätze zur Verfügung, die mit dem Wohnmobil oder dem eigenen Zelt genutzt werden können.

Das Besondere an einem Ostseeurlaub

Ein Urlaub an der Küste bringt immer viele Vorteile mit sich. Zum einen ist die Seeluft sehr gesund und hilft nicht nur Asthmatikern, wieder einmal richtig durchzuatmen. Man hat auch – egal ob Familie mit kleinen Kindern oder Senioren – viele Möglichkeiten für die aktive Gestaltung des Tages. So lockt nicht nur das Meer, sondern es kann auch gewandert werden und Ausflüge mit dem Fahrrad unternommen werden. Zudem gibt es viele Freizeitangebote in den Seebädern. Und sollte das Wetter einmal nicht so optimal sein, dann fährt man nach Stralsund ins Meeresmuseum oder zu Karl`s und verbringt dort einen tollen Tag.

Quelle: http://de.holidayinsider.com/journal/deuschland-urlaubsziel-nr1-der-deutschen