• Advertisement
Strandvillen Rügen

Leben auf Rügen

Leben auf Rügen

Beitragvon Sebastian22 » 11.11.2008, 20:46

Hallo,

ich bin Sebastian, 22 Jahre alt und komme vom Festland.;-) Ich will mir demnächst mal die Insel Rügen anschauen, und wollte für den Fall, dass es mir hier richtig gut gefällt, einfach mal wissen, wie es in puncto Jobs auf Rügen aussieht. Ab dem kommenden Jahr darf ich mich hoffentlich Wirtschaftsdolmetscher für Englisch und Spanisch nennen und ich habe mehrere Jahre für eine Zeitung geschrieben. Es wäre schön, wenn ihr mir sagen könntet inwiefern auf Rügen Bedarf in den Bereichen Journalismus/Übersetzen/Dolmetschen vorhanden ist. Und es wäre auch schön, wenn mir der ein oder andere in meinem Alter ein bisschen was über die Freizeitmöglichkeiten erzählen könnte. Also, dann vielen Dank schonmal und ich freue mich über jede Nachricht.:)

Liebe Grüße,

Sebastian
Sebastian22
 
Beiträge: 1
Registriert: 11.11.2008, 20:34

Advertisement

Ferienwohnung Sellin Rügen  Strandvillen Rügen

Beitragvon regenestom » 27.05.2011, 16:03

Du solltest nicht vergessen, dass Urlaub und Leben immer zwei unterschiedliche Dinge sind.
regenestom
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.05.2011, 15:57

Beitragvon Hero21 » 15.02.2012, 16:36

Ja und zum anderne hab ich gehört, dass es dort ziemlich schwer ist einen Job zu bekommen. Das hab ich mal bei einer Doku im Fernsehen geshen und gehört- ob es stimmt ist die andere Sache. Naja du falls du dich in Rügne verlieben solltest wünsche ich dir viel Glück bei der Arbeitssuche. :-)
Hero21
 
Beiträge: 28
Registriert: 23.09.2011, 09:31

Beitragvon RuckZugWeg » 09.09.2013, 11:58

Ich denke in der Touristen-Zeit wird es noch recht einfach sein (irgendeinen) Job zu bekommen. Wenn allerdings gerade keine Saison ist, wird es wohl schwierig, da Rügen weitestgehend vom Tourismus lebt. Auch stelle ich es mir zur kalten Jahreszeit dort nicht sooo prickelnd vor.

Man braucht zum Wohnsitz verlegen schon ein klaren Konzept, was man (auch beruflich) dort will. Ich selbst habe vor einigen Jahren versucht, nach Kanada auszuwandern, bin damit jedoch gründlich gescheitert.
RuckZugWeg
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.09.2013, 11:53


Zurück zu Dies und jenes


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste